Levi Strauss & Co.

Erweiterung der eCommerce-Kapazität von Levi‘s

OMD EMEA
Übersicht
Erweiterung der eCommerce-Kapazität von Levi‘s

Influencer auf Sozialen Medien und Preisverfall sind für Unternehmen wie Levi’s ein Problem, da Marken der schnelllebigen Mode immer einen Schritt voraus sein müssen. Genau das haben wir Levi‘s in die Hand gegeben und zum ersten Mal eCommerce mit Markentätigkeit verbunden.

Durch die Einführung von 28 Online-Shops in 19 europäischen Märkten (u. a. in Russland und der Türkei) haben wir einen flexiblen Geschäftsansatz entwickelt, der schnellere Entscheidungen und eine bessere Vermarktung der Medien- und Zielgruppenplanung ermöglicht. Dabei wurden neue Kunden und Online-Umsätze priorisiert, denn der Ansatz orientierte sich an Prozessen, Menschen und Technologien, um schnelle Entscheidungen zu treffen und gewinnbringend zu planen.

Damit dies richtig umgesetzt werden konnte, brauchten wir alle Beteiligten mit an Bord.

Hinsichtlich der Inhalte – von sozialen Medien bis hin zu Post-Clicks – haben wir mit den Abteilungen von Levi’s zusammengearbeitet, um die Stakeholder über das Spannungsfeld zwischen ihrer Marke und dem Handel auf dem Laufenden zu halten.

Durch die gemeinsame Nutzung von Dashboards, Schulungen und einem Verfahren zur Gestaltung des OMD-Designs Planungsprozesses, traf die regionale Markentätigkeit zum ersten Mal auf eCommerce. Und durch einen Rahmen für liquide Budgets wurden die Vertriebsziele übertroffen – auf „intelligente“ Art und Weise.

Ergebnisse
Unsere Arbeit hat über 12 fortlaufende Quartale lang zu Umsatzsteigerungen im Online-Shop geführt, dazu gehörte auch Levi's größter Online-Verkaufstag aller Zeiten: der Black Friday 2018.
Fortlaufende Quartale mit Online-Umsatzsteigerungen
Nettoumsatz der europäischen Online-Shops im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr
%
Rekordumsatz am Black Friday 2018 im Vergleich zum Vorjahr
%

Bleiben Sie mit unseren wöchentlichen Newslettern auf dem Laufenden

Registrieren Sie sich
Sie haben sich erfolgreich angemeldet! Vielen Dank!

By continuing to use the site you agree to our cookie policy